Microblading asiatische Methode

Permanent Make up

Microblading Augenbrauen  asiatische Handmethode für feinste 3D Härchenzeichnung.

Microblading ist der neuste Trend der Permanent Make-up Technik für Augenbrauen.

Die Technik stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum und gewinnt hierzulande immer größerer Beliebtheit.

Die Mircorblading – Technik unterscheidet sich darin, dass dabei kein maschinelles Pigmentiergerät zum Einsatz kommt, sondern das die Farbe mit einem speziellen Handgerät in die Haut eingebracht wird. Durch die Arbeit mit aneinander gereihten Nadeln ( Blades), entstehen feinste Härchen die man von den echten  kaum unterscheiden kann.

Das Resultat wirkt  sehr natürlich und ist nach der Abheilung kaum vom eigentlichen Haarwuchs zu unterscheiden. Je nach angewendeter Technik ist ein äußerst individueller Look möglich und lässt nicht vermuten das es sich um ein Permanent Make-Up handelt.

Microblading ist für alle die zu empfehlen, die mit der Form und Dichte der eigenen Augenbrauen nicht zufrieden sind.

Aber auch Personen welche aus gesundheitlichen Gründen keinen- oder spärlichen Augenbrauenwuchs haben ist diese Methode der Augenbrauen Pigmentierung optimal.

 

VORTEILE MICROBLADING

Microblading ist aufgrund der schönen, sehr natürlich wirkenden Ergebnisse so beliebt.

 

HÄUFIGE FRAGEN:

WIE LANGE DAUERT DIE BEHANDLUNG?

Die Dauer ist von dem zu behandelnden Hautareal abhängig und beträgt ca. 2-2,5 Stunden. Um optimale Natürlichkeit und Haltbarkeit zu erreichen, ist eine Nachbehandlung notwendig, welche ca. 1- 1,5 Stunden dauert.

IST DIE PIGMENTIERUNG SCHMERZHAFT?

Menschen sind unterschiedlich schmerzempfindlich und es ist  von der jeweiligen Tagesform abhängig ob jemand sehr empfindlich reagiert. Aber auch bestimmte Erkrankungen oder Medikamenteneinnahme sind maßgeblich für unterschiedliche Empfindsamkeit.

Mit einer betäubenden Creme kann in den meisten Fällen eine völlige Schmerzfreiheit erzielt werden. Die meisten Kundinnen spüren lediglich ein Kratzen oder Kitzeln während der Behandlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*