Permanent Make – Up Fragen & Antworten

Permanent Make up

Permanent Make – Up Fragen & Antworten

Permanent Make-Up ist eine spezielle Schminkmethode zur dauerhaften Verschönerung. Für eine Pigmentierung werden spezielle, allergiegetestete  Farben, mittels feiner Einwegnadeln und einem Pigmentiergerät sanft in die Haut eingebracht. Die Behandlung ist aufgrund der zuvor aufgetragenen Oberflächenbetäubung nahezu schmerzfrei und dauert ca. 1-1,5 Std.

Das Ergebnis ist je nach verwendetem Farbpigment, Hautbeschaffenheit und jeweiligen Lebensumständen (regelmäßiger Solarium Besuch) mehrere Jahre haltbar.

Vollendet Schön:

Mittels einer speziellen Technik werden Farbpigmente schonend in die obersten Hautschichten eingebracht.

Spärliche oder unregelmäßige Augenbrauen oder Wimpernkränze, sowie unsymmetrische Lippenkonturen oder fehlendes Lippenrot können so perfektioniert und vollendet werden und das bis zu 2-5 Jahren.

Spärlich oder unregelmäßig wachsende Augenbrauen werden durch natürliche Härchenzeichnung vervollständigt. Der Wimpernkranz kann optisch verdichtet werden oder einen „bleibenden“ Kajalstrich erhalten. Das Auge wird natürlich konturiert und erscheint klar und ausdrucksstark.

 

Unsymmetrische oder unregelmäßige Lippenkonturen werden optisch korrigiert. Verblasstes oder fehlendes Lippenrot kann dem natürlichen Farbton angepasst ergänzt werden. Spezielle Schattierungstechniken lassen die Lippen voll und sinnlich erscheinen.

Bei einem Beratungsgespräch legen wir die optimale Form
und Farbe des jeweiligen PMU Ihrem Typ entsprechend fest. Das Permanent
Make Up soll natürlich wirken und Ihre eigene Schönheit
unterstützen. Selbstverständlich zeichnen wir Ihnen
die Pigmentierung zur Abstimmung vor.

 

Der Unterschied einer Tätowierung zu einem Permanent Make-up ist, dass bei einem professionellen PMU die Haltbarkeit zeitlich begrenzt ist. Die bei einem PMU verwendeten Farbpigmente für den Bereich der Brauen, Augenlider und Lippen werden nicht so tief wie bei einer Tätowierung eingebracht und sind vermehrt der UV-Strahlung ausgesetzt als eine Tätowierung am Körper. Durchschnittlich hält ein professionell gearbeitetes Permanent Make-Up 2-5 Jahre. Wobei der Wunsch einer Farbauffrischung einer Augenbrauen Härchenzeichnung meist schon nach 2-3 Jahren und bei Lidstrichen nach 3-5 Jahren geäußert wird.

Ein vollständiges Verblassen sowie eine Mindesthaltbarkeit kann nicht garantiert werden.

Eine Farbauffrischung ist jederzeit möglich, dabei können altersbedingte Veränderungen vorteilhaft berücksichtigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*